Thema der Arbeit

Die Welt der Atlasse (Ausschnitt, 1965 – 1978)

In meiner Untersuchung möchte ich einen Überblick über die bildnerischen Tätigkeiten Dürrenmatts geben. Daher werde ich in der Biographie auf spezielle Ereignisse in Dürrenmatts Leben hinweisen, die mit der bildenden Kunst in Beziehung stehen. Außerdem werde ich mir Stücke und Bilder Dürrenmatts genauer ansehen, da zwischen der schriftstellerischen und malerischen Arbeit viele Parallelen auffallen: Es gibt zahlreiche Motive, die Dürrenmatt immer wieder eingesetzt hat. (…)

Das wichtigste Anliegen der vorliegenden Arbeit ist es, die Bezüge zwischen Dürrenmatts bildnerischen und literarischen Schaffen aufzudecken:

  • Welche Funktionen haben die Bilder? Dienen sie der Interpretation der Stücke?
  • Gibt es einen wechselseitigen Bezug?
  • Haben sich literarisches und bildnerisches Schaffen Dürrenmatts gegenseitig beeinflußt? Welche zeitlichen Verhältnisse existieren zwischen zusammengehörigen Texten und Bildern?

Auch auf Unterschiede zwischen seinem literarischen und zeichnerischen Schaffen werde ich eingehen.
Um den Überblick über Dürrenmatts bildnerische Tätigkeiten zu vervollkommnen, werde ich zum Schluß Essays und Reden Dürrenmatts vorstellen, die sich mit der bildenden Kunst auseinandersetzen.

Leave a Comment.